Lubos Melnicak

Lubos Melnicak – Viola
wurde 1993 in Bojnice, Slowakei geboren. Er begann sein Studium 2008 am Konservatorium in Banská Bystrica bei Andrej Baran. 2014 wechselte er an die Janacek Akademie der musischen Künste in Brünn zu Ján Řezníček und spielte in dieser Zeit bereits Aushilfe bei den Brünner Symphonikern. 2017 kam er zum Masterstudium nach Deutschland an die Hochschule für Musik Nürnberg in die Klasse von Prof. Andreas Willwohl und wurde Stipendiat der Rotary Club Nürnberg Stiftung.
Von 2016 bis 2018 war er Mitglied der jungen deutschen Philharmonie und erhielt 2018 einen Zeitvertrag bei der Staatsphilharmonie Nürnberg.
Weitere musikalische Impulse bekam er auf Meisterkursen u.a. bei Maxim Rysanov und Joaquín Riquelme García.