Harin Kim

Harin Kim – Viola
wurde 1997 in Korea geboren. 
Sie lernte an der Seoul Arts High School.
2016 kam sie nach Deutschland und begann ihr Bachelorstudium in der Klasse von Prof. Barbara Westphal an der Musikhochschule Lübeck.
Nach ihrem Bachelor Abschluss setzte sie 2020 ihr Masterstudium an der RSH Düsseldorf in der Klasse von Prof. Barbara Buntrock fort.
Harin Kim ist mehrfache Preisträgerin renommierter Wettbewerbe in Südkorea. 2017 bekam sie ein Stipendium der „Ad Infinitum Foundation“ und wurde 2019 Stipendiatin der Yehudi Menuhin Stiftung „Live Music Now“.
Weitere musikalische Impulse bekam sie auf Meisterkursen bei Prof. Thomas Riebl, Prof. Pauline Sachse, Prof. Veit Hertenstein , Prof. Hariolf Schlichtig ,Prof. Volker Jacobsen und Prof. Barbara Buntrock und Prof. Yuval Gotlibovich.